Infos zur Kindergynäkologie

Auch kleine Mädchen können schon gynäkologische Beschwerden haben. Meist sind das Beschwerden im Schambereich, die mit Juckreiz und Ausfluss einhergehen, unklare Bauchschmerzen oder auch vorzeitiges Auftreten von Pubertätsveränderungen. Mädchen sind aber nicht einfach kleine Frauen, sie zu untersuchen und zu behandeln erfordert gutes Fachwissen, Erfahrung, Ruhe und Geduld und das Wissen um die richtigen Untersuchungsmethoden.

Kinder erleben diese Untersuchungen, die weder schlimm sind noch wehtun, meistens ohne Angst mit viel Neugierde und Spannung. Wie eine Untersuchung abläuft können Sie dem Elternbrief 1 entnehmen (downloaden oder ausdrucken) um sich mit ihrer Tochter gemeinsam auf die Untersuchung vorzubereiten. Um den kleinen Mädchen mit Zeit und Ruhe begegnen zu können und Wartezeit zu vermeiden, haben wir eine Spezialsprechstunde Mittwochs Nachmittags eingerichtet, zu der Sie sich bitte anmelden mögen. In akuten Fällen werden wir auch kurzfristig einen Termin einräumen können.

Weitere Infos unter
www.kindergynaekologie.de