Datenschutz

Diese Datenschutzvereinbarung gilt für www.dr-voss-heine.de
Verantwortlich für den Datenschutz:

Dr. Ingeborg Voss-Heine
Walburgisstraße 52
59457 Werl
Tel.: 02922 / 2846

E-Mail: info@dr-voss-heine.de

Wir erfüllen aktuelle Anforderungen an den Datenschutz und möchten mit dieser Erklärung für diese Homepage folgende Datenschutzerklärung abgeben. Es geht dabei um Informationen, wie diese Homepage mit Daten umgeht, wie sie gespeichert und an wen sie zu welchem Zweck weitergeleitet werden. Sie erfahren, wie Sie sich gegen die dargestellte Verwendung Ihrer Daten wehren können und wie wir Sie davor schützen, dass uns mitgeteilte Daten einer Verwendung zukommen, die nicht dem Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG), dem Telemediengesetzes (TMG) oder der DSGVO entsprechen. Unsere Seite ist über das https-Protokoll aufrufbar und über das Formular versendete Daten werden verschlüsselt.

Stand: 30. Mai 2018

Die Einhaltung aller aktuellen Rechtsvorschriften zum Datenschutz ist durch technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen gegen Zugriff durch unberechtigte Personen, zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Zerstörung oder Verlust gewahrt.

Rechtsgrundlagen DSGVO

Entsprechend den Vorgaben der aktuell geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) stellen wir als verantwortliche Herausgeber dieser Homepage fest, dass Ihre Einwilligungen zum Versand von Informationen an Ihrer E-Mailadresse(n) auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Sie können der Verarbeitung persönlicher Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen.

Wir nutzen - wenn von Ihnen nicht anders gewünscht - Ihre Daten nur zur Kontaktaufnahme zu Ihnen, wenn

Sie uns dazu nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, z.B. um regelmäßig Informationen von uns zu erhalten.
die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben – z.B. im Fall von Abmahnungen nach Rechteverletzungen Ihrerseits.
für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, z.B. bei Anfragen von Ermittlungsbehörden
dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, z.B. wenn Sie Dienstleistungen bei uns bestellen, für deren Abwicklung die Einbeziehung Dritter erforderlich ist

Datennutzung für statistische Zwecke

Personenbezogene Daten werden über unser Internetangebot nur im technisch notwendigen Umfang erhoben

Name der abgerufenen Datei
Datum und Uhrzeit des Abrufs
übertragene Datenmenge,
Meldung Browsertyp, Browserversion, das Betriebssystem
Verweiser-URL (zuvor besuchte Adresse)
anfragender Provider.

Eine Zuordnung der erfassten Daten zu den Personen, die diese Daten versendet haben, erfolgt nicht, zudem erfolgt keine Zusammenführung verschiedener Datenquellen

Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an die oben angegebene Adresse.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatzn von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien widersprechen, indem Sie geeignete Maßnahmen ergreifen.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Webanalysedienste

Wir nutzen keine Webanalysedienste.

Weitere Fragen?

Bitte wenden Sie sich zu Fragen des Datenschutzes an Frau Dr. Voss-Heine.